“..Schüler fordern weltweit zu Recht, dem Klimawandel oberste Priorität einzuräumen..“

https://mobil.derstandard.at/2000099559829/Fridays-for-Future-Kinder-an-die-Macht

“…Herbert Grönemeyer forderte es schon in 1986: Als er – damals noch mit rotblonder Mähne – „Kinder an die Macht!“ in ein Mikrofon brüllte, waren jene Kinder, die derzeit auf die Straße gehen, um für mehr Klimaschutz zu demonstrieren, wahrscheinlich noch nicht einmal in Planung. Heute kann man den Schülern, die jeden Freitag pfeifen und Parolen rufen, eine gewisse Macht nicht absprechen. Der Kleinprotest der mittlerweile 16-jährigen Klimaaktivistin Greta Thunberg hat sich innerhalb eines halben Jahres zu einer weltweiten Bewegung entwickelt…“

“Aufforderung zur Kriminalität“

https://www1.wdr.de/wissen/natur/kommentar-aufforderung-zur-umweltkriminalitaet-100.html

“..Die NRW-Landesregierung hat die Stabsstelle gegen Umweltkriminalität zerschlagen. Eine Maßnahme, der Wirtschaft das Leben zu erleichtern, kommentiert Jürgen Döschner, der als Umwelt- und Energieexperte für ARD und WDR arbeitet..“

„..Tiefenstruktur einer Partei..“

https://mobil.derstandard.at/2000099354156/Tiefenstruktur-einer-Partei

„..Zwei Nationalratsabgeordnete der FPÖ befanden sich in einer geschlossenen Facebook-Gruppe namens „Deutsches Reich“ ….“

„..Frau Edith Mühlberghuber und Herr Peter Gerstner (beide aus NÖ) sind aus dem „Deutschen Reich“ ausgetreten. Wie sie da hineingekommen sind, wollen sie nicht sagen (Mühlberghuber) oder wissen sie nicht (Gerstner): Er sei „nicht aktiv eingetreten“. Beim Deutschen Reich handelt es sich übrigens um eine Facebook-Gruppe, deren Motto lautet, dass das Deutsche Reich von 1871 fortbesteht. Und wo Einträge stehen wie: „Kein einziger Jude ist durch eine Tötungskammer umgebracht worden“ und „Adolf Hitler über die, die das deutsche Volk ausplündern“.

Haben wir schon gesagt, dass…“

FPÖ-Video: Staatsanwaltschaft will gegen Gudenus ermitteln – FPÖ – derStandard.at › Inland

https://mobil.derstandard.at/2000099121135/FPOe-Video-Staatsanwaltschaft-will-gegen-Gudenus-ermitteln?ref=article

„..Wien – Die Staatsanwaltschaft Wien ersucht den Nationalrat, die Immunität des geschäftsführenden FPÖ-Klubobmanns Johann Gudenus aufzuheben. Die Neos hatten die FPÖ aufgrund eines rassistische Klischees bedienenden Videos angezeigt. Die FPÖ lehnt eines Auslieferung ab…“