„Kurz zielt auf EU-skeptische FPÖ-Wähler ab“

https://kurier.at/politik/inland/kurz-zielt-auf-eu-skeptische-fpoe-waehler-ab/400493104

nebenbei bemerkt, schaut es für die @SPÖ recht gut aus ☝️

„..Bei der ÖVP regiert jedoch nicht nur kaltblütiges Kalkül, sondern auch Sorge wegen der SPÖ. Deren Wähler sind recht gut motiviert, sie könnte der ÖVP naherücken.

Letzte Umfragen lauten: 30 ÖVP, 27 SPÖ, 23 FPÖ, 10 Grüne, 8 Neos..“

In „BLAUEN GEWÄSSERN ZU FISCHEN“ deren Wahlkampfthemen zu übernehmen, führt logischerweise die Wähler Richtung Sozialdemokraten oder Grüne, statt zu den NEOS .

Völlig falsch überlegte Wahlkampftaktik.

Mich wundert nicht, dass schwarze ÖVP Wähler zur SPÖ wechseln, da wohl die ach so Liberalen NEOS, eben nicht die Option sind.

Chris Lohner „..Meine ungehaltene Rede..“ – EU Wahl

„..Regierungen und Politiker kann man austauschen, uns Staatsbürger eigentlich nicht..“

Schauen Sie bitte bei den EU WAHLEN genau hin, wen Sie wählen – schauen Sie auch über den Tellerrand, ich tu’s auch .

Sofern Sie am Wahltermin nicht daheim sind, machen Sie von der Briefwahl Gebrauch

Besonderen Dank an Chris Lohner 🌻

Rot-Rot-Grün: Holms Stasi-Lüge spaltet die Berliner SPD – WELT

https://www.welt.de/politik/deutschland/article161089016/Holms-Stasi-Luege-spaltet-die-Berliner-SPD.html

DAS ist nicht mehr mein BERLIN 

für mich war eine gemeinsame Politik mit dem kommunistischen „Verein“ die Linke immer unvorstellbar. Der Bürger hat gewählt 🤔 wobei mir die Worte Adenauers „keine Experimente“ immer ein Vorbild waren.